EINE ÜBERPRüFUNG DER SCIENTOLOGY

Eine Überprüfung der Scientology

Eine Überprüfung der Scientology

Blog Article

Nicht bekannt Fragen Über Kirche Der Scientology


Bis heute soll es mehr als 21 Millionen Mal gedruckt worden sein. Den späteren Religionsgründer Lafayette Ron Hubbard (1911-1986) halten einige für das größte Genie aller Zeiten, für andere ist er ein paranoider, gieriger Verbrecher. Pulitzer-Preisträger Wright sagte dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" 2013: "Er ist einer der interessantesten Menschen, über die ich je geschrieben habe, faszinierend, voller Widersprüche.


Ron Hubbard. Gegenstand der verfassungsrechtlichen Prüfung ist zum einen die Frage, ob die Scientology-Organisation als Bekenntnisgemeinschaft im Sinne des Art. 4, 140 GG, 137 WRV anzusehen ist, zum anderen, ob die Dogmatik und Tätigkeit ein Verbot der Vereinigung gemäß Art. 9 Abs. 2 GG rechtfertigt.


Unberührt von Leiden, Schwäche und Scheitern beherrscht ein OT - angeblich - sein Schicksal. Totale Freiheit, totale Unterordnung, Scientology ist eine Ideologie und eine Organisation mit grenzenlosem Machtanspruch. Die Logik ist erschreckend simpel. So schreibt Hubbard: "Da Scientology die totale Freiheit bringt, hat sie auch das Recht, die totale Unterordnung zu fordern." Jeder, der sich Scientology in den Weg stellt oder kritische Anmerkungen macht, gilt als Feind und Verbrecher.


Was Ist ScientologyKirche Der Scientology
Was Ist ScientologyWas Ist Scientology

Es ist zuerst eine Frage der politischen Bewertung und nicht vermeintlich religiöser Toleranz oder Freiheit welchen Stellenwert - auf Deutschland bezogen - begründete Zweifel an der Grundrechtstreue Scientologys haben. Die beiden großen Kirchen in Deutschland haben es dabei bis jetzt an Eindeutigkeit in der Einschätzung Scientologys nicht mangeln lassen. Zum Glück! Andrew Schäfer / 02.


Nicht bekannt, Details Über Scientology Kirche




Sie habe Kontakt zu Scientology-Feinden und wurde so selbst zur Gegnerin der Sekte erklärt. SRF Nach diesem Aufruf zur Ächtung kamen die Abschiedsbriefe. Die Schwester arbeitet bei Scientology in Basel. Andrea Buschor hat sie vom Auto aus in der Stadt gesehen. «Es tut weh, nicht das Fenster zu öffnen und zu fragen, willst du mitfahren?», erzählt sie.«Wir hatten einfach genug»Die Eltern von Andrea Buschor sagen gegenüber der «Rundschau», sie seien nicht von Scientology gezwungen worden, die Verbindung zu ihrer Tochter abzubrechen.


Kirche Der ScientologyScientology

Er hat zusammen mit seiner Frau einen Verein gegründet, der Scientology das Leben schwer machen will. In einigen Städten haben sie Kontakt zu den Behörden und erfahren im Voraus, wann und wo Scientology einen Stand aufstellt. Sie wollen stören, halten ein Plakat in die Höhe, auf dem steht «Vorsicht Scientology» – mit drei Ausrufezeichen.


Mit professionellen Internetpräsenzen und Themen wie zum Beispiel Drogen und Menschenrechte sprechen sie insbesondere Jugendliche an und nutzen das Internet, um außerhalb der Einflussmöglichkeit der Erziehungsberechtigten mit ihnen Kontakt aufzunehmen. Die Zugehörigkeit einer Tarnorganisation zur SO ist nur schwer erkennbar. Deren hochwertig gestaltete Broschüren werden verteilt, beziehungsweise an gut zugänglichen Stellen wie Beratungsbüros, Geschäften und Praxen auch mit Zustimmung der Verantwortlichen, die den Zusammenhang mit SO nicht erkennen, ausgelegt.


Jeder Scientologe, obwohl das niemand zugeben würde, fürchtet sich vor der Ethik-Abteilung." Diese versuche dann zu ergründen, weshalb man vom Weg abgekommen sei, welche unerlaubten Taten dahinter stünden. Bei kleineren Fällen müsse man ein, zwei Schriften Hubbards nochmals studieren oder eine Erklärung unterschreiben, dies oder jenes zu tun oder zu lassen.


Überlegungen zu wissen Kirche Der Scientology


Web Site click site site link

Report this page